Newsbild
Spielberichte | S16 | League ONE | Spieltage 24 bis 26
Veröffentlicht am 11.Jan.2019 - Spielberichte von Olli - 628 mal gelesen

Erstmal ein fröhliches und vor allem gesundes Neues Jahr an alle Spieler der Ligen 1 bis 4 sowie allen Lesern. Die Winterpause ist vorbei und ein neues Jahr hat begonnen. Es gab heute wieder einige spannende Spiele und auch einige Ergebnisse, die man so nicht erwartet hätte.

 


 

Spieltag 24

 

Teambild AYB eSports : Teambild Elastico 0:6 Details »

 

Das kann man mal einen starken Auftakt nach der Winterpause nennen. Elastico fegt AYB eSports mit 0:6 vom Platz. Mit einer Niederlage hätte man schon rechnen können, aber gewiss nicht in der Höhe. AYB bereits schon nach nur 20 Minuten geschlagen und mit 0:4 im Rückstand. Auch wenn man noch einen Elfmeter halten konnte, war für den Gastgeber nicht mehr drin. Somit ein verpatzter Start für AYB und für Elastico dementsprechend ein mehr als gelungener.

 

 

Teambild Tripalium : Teambild Lokomotive Hubi 3:0 Details »

 

Tripalium setzt die LOK gleich zu Beginn mächtig unter Druck und geht früh in Führung durch DonCheddo in der 4. Spielminute. Danach ließ man auch nicht viel anbrennen und erhöhte noch vor der Pause auf 3:0 durch die Tore von DonCheddo und Oceanic. Im Anschluss ließ man der LOK etwas mehr vom Spiel und sie bekamen auch die benötigten Chancen. Nur leider konnte man keinen guten Angriff setzen und somit auch kein Tor erzielen. In der 2. Hälfte fielen keine weiteren Tore und somit blieb es beim verdienten 3:0 Sieg der Hausherren. Ein guter Start für Tripalium, die vor der Winterpause durchaus Probleme hatten die nötigen Buden zu schiessen.

 

 

Teambild Entourage : Teambild Los Augustinos 5:1 Details »

 

Entourage siegt ohne große Überraschung gegen Los Augustinos, die sich bis dato auf einem Abstiegsplatz befanden. KingCashY erzielte gleich 2 Tore innerhalb der ersten 20 Minuten und setzte LA gleich gehörig unter Druck. LA schaffte es aber nicht dagegen zu halten und kassierte noch kurz vor der Pause das 3:0 durch AriGold. Nach Wiederanpfiff nutzte Los Augustinos gleich die erstbeste Gelegenheit und verkürzte auf 3:1 durch Joghurtinho. Das half den Gästen aber nicht und Entourage blieb weiter am Zug. XeNi erhöhte dann in der 72. Minute auf 4:1 und in der sprichwörtlich letzten Sekunde fiel dann noch das 5:1 durch KingCashY, der damit einen Hattrick erzielte. Entourage damit weiterhin auf Verfolgungsjagd und LA weiter auf Talfahrt. 

 

 

Teambild Equality 05 : Teambild Das Dreckige Dutzend 3:0 Details »

 

Normalerweise ist Das Dreckige Dutzend dafür bekannt gerade gegen die großen Teams zu glänzen. Doch im 1. Spiel des Abends wollte dies nicht gelingen. Equality erzielte die Tore sehr früh. Jannik2711 in der 10. und KingHup3 in der 13. Minute bereits mit den ersten beiden Toren des Spiels. Leeroy konnte sogar in der 35. Minute auf 3:0 erhöhen. D12 hatte kaum gute Einfälle und kam auch dementsprechend kaum bis gar nicht zum Zug. Oft scheiterte man am letzten Pass. Auch in der 2. Hälfte sah man nicht viel von D12, aber auch Equality ließ nicht mehr viel von sich sehen und somit blieb es beim gerechten 3:0 Endstand. Ein guter Auftakt seitens EQ und auch ein gutes Zeichen, was den Druck auf die oberen Plätze angeht. Bei D12 hingegen lief nichts nach Plan und man muss sich klar geschlagen geben.

 

 

Teambild BoyZ N the Hood : Teambild Knallgas 2:1 Details »

 

Ein sehr knappes und spannendes Spiel zweier Mannschaften, die sich in der Tabelle nicht all zu fern sind. BoyZ hatte aber trotzdem wesentlich mehr vom Spiel, kamen aber oft einfach nicht durch das Abwehrbollwerk von Knallgas. Doch für eine kurze Zeit ließ man zu viel durch auf Seiten der Gäste und so kam es, dass die BoyZ sich innerhalb kürzester Zeit 2 Tore erspielten. Beide Tore durch KingLuca in den Minuten 35 und 38 ließen Knallgas kurzzeitig blaß aussehen. Knallgas war sichtlich unkonzentriert und verspielte leichtfertig viele Bälle im Spielaufbau. In Halbzeit 2 ging es etwas geordneter zu. Trotzdem kamen die BoyZ immer wieder gefährlich nah ans Tor der Gäste. Kurz vor Schluss dann der überraschende Anschlusstreffer durch ultrAslan_OZ und schon stand es nur noch 2:1. Knallgas witterte seine Chance vielleicht noch ein Unentschieden rauszuholen, doch trotz des Tores waren in den letzten Minuten zu viele Fehler drin. Für die BoyZ ein knapper Sieg aber trotzdem wichtige 3 Punkte für den Weg zur Meisterschaft. Bei Knallgas war man sichtlich enttäuscht, aber es wäre auch zuviel verlangt nach dieser Leistung zu punkten.

 

 

Teambild Provo Giants : Teambild Alt F4 0:1 Details »

 

Der 1. Überraschungssieg an diesem Spieltag. Die Giants verlieren nur knapp gegen ALT F4, die wie einige wissen am Ende der Saison nicht mehr weiter spielen. Trotzdem gab man Gas und war noch mit den Gedanken auf dem Feld. In den vorherigen Spielen war es oft durchwachsen bei ALT F4 und man konnte nie genau wissen, ob sie nun die Kurve wieder bekommen. Die Giants hatten nicht ganz so viel vom Spiel, erspielten sich aber trotzdem einige Chancen heraus. Diese konnte man leider nicht verwerten und man netzte somit kein einziges mal im Netz des Gegners ein. ALT F4 schaffte es aber auch erst in Minute 70 zum Tor durch Leodinho. Doch am Ende reichte es für 3 Punkte. Nach starkem Saisonstart hinkt man den Leistungen in den letzten Spielen meist hinterher. Ob die Giants nochaml Fahrt aufnehmen werden wir in den nächsten Spielen sehen.

 

 

Teambild Turtle eSport : Teambild Core Gaming 1:2 Details »

 

Trotz früher Führung in der 6. Minute durch R3in3rZufall konnte man den Rest des Spieles Nichts zu einem Tor beitragen. Bereits der Ausgleich in der 18. Minute durch ShyoXx machte das Spiel schon spannender. Core Gaming hatte danach mehr vom Spiel, tat sich aber auch schwer vor dem Tor die nötige Ruhe zu bewahren. Bis zu Halbzeit passierte auch nicht mehr viel. Danach gab es in beide Richtungen Bewegung, nur wollte niemand so richtig das Tor erzielen. Erst kurz vor Abpfiff des Spiels dann doch noch ein Tor. Dieses auf Seiten der Gäste für Core Gaming, die mit 1:2 in Führung gingen, abermals durch ein Tor von ShyoXx. Das war auch im Endeffekt wie ein K.O.-Schlag für die Turtles. Ein Sieg wäre durchaus drin gewesen, aber man nutzte nicht die Möglichkeiten die durchaus gegeben waren. Core Gaming mit mehr als wichtigen 3 Punkten um etwas gegen den drohenden Abstieg zu tun. Die Turtles verlieren damit ein wenig den Anschluss an die Euroleague-Plätze; aber sind ja noch ein paar Spiele.

 

 

Teambild FC Inter Berlin : Teambild TEAM REX 1:2 Details »

 

Inter Berlin hat sich nach der Namens(rück)änderung viel vorgenommen. Man möchte den anderen Teams zeigen, was man kann und das auf dem Platz beweisen. Doch im 1. Spiel des Abends gab es leider eine knappe Niederlage gegen die Saurier. Der Aufsteiger ist immer wieder ein Stolperstein für viele Teams der 1. Liga. In Halbzeit eins gab es ein sichtliches Abtasten beider Teams, um zu schauen, wo die Schwächen sind und um auch nicht gleich früh in Rückstand zu geraten. Auch ein Grund warum bis zur 45. Minute keine Tore gefallen sind. Nach der Pause war Inter Berlin allerdings am Zug und machte das 1:0 durch F3naldo, der während der Saison von den Chiefs zu Inter Berlin gewechselt war. Die Saurier schüttelten aber den Rückstand gut ab und spielten weiter ihr Spiel. Es dauerte aber bis zur 78. Minute bis der Ausgleich fiel druch PatoJr. Das gab den Gästen den nötigen Schwung. Diesen nahm man direkt mit zur nächsten Chance und netzte gleich zum 1:2 durch Wirbel ein. Inter sichtlich geschockt, versuchte sich dagegen zu wehren, aber schaffte es nicht noch ein Tor zu erzielen. Für Inter Berlin kein guter Start in den Abend, aber es waren ja noch 2 Spiele zu bestreiten. Team Rex weiter auf Punktejagd um möglicherweise gleich in der 1. Saison im Oberhaus einen Platz für den internationalen Wettbewerb zu erreichen.

 

 

Teambild Terrific Chiefs : Teambild Angry Bears 0:2 Details »

 

Das Spiel wurde zugunsten von Angry Bears mit 0:2 gewertet, da die Chiefs den Ligabetrieb eingestellt haben.

 


 

Spieltag 25

 

Teambild Core Gaming : Teambild FC Inter Berlin 1:2 Details »

 

Core Gaming mit einer knappen Niederlage im heimischen Stadion gegen FC Inter Berlin. Die Gäste setzen in diesem Spiel das um, was sie erreichen wollen für den Rest der Saison; nämlich wieder oben mitzuspielen. Auch wenn man gegen einen der nicht so gut dastehenden Vereine gewann, sind es trotzdem 3 wichtige Punkte. Core Gaming hatte es anfangs sogar selbst in der Hand; ging man doch bereits in der 28. Minute durch Babbedu in Führung. Trotzdem ließ man den Gästen zu viel vom Spiel. Nach der Halbzeit ist es EricFlat, der zum Ausgleich traf in der 54. Minute. Core Gaming gab immer mehr das Spiel aus der Hand und musste zusehen wie SpeZialistEQ von Inter Berlin in der 79. Minute das 1:2 erzielte. Es war noch ein wenig Zeit den Ausgleich zu erzielen, aber es blieb am Ende beim 1:2 für FC Inter Berlin.

 

 

Teambild Knallgas : Teambild Equality 05 0:2 Details »

 

Wenn man auf die Statistik schaut, dann ist klar, dass der Sieg für Equality verdient war. Knallgas kam nie wirklich zum Zug und spielte sich keine nennenswerte Chance heraus. Stattdessen geschahen immer wieder Fehler beim Spielaufbau wie schon im ersten Spiel des Abends. Equality spielte souverän ihr Spiel über 90 Minuten. FckItsC0ld erzielte das 0:1 in der 40. Minute per Direktabnahme und mit diesem Zwischenstand ging es auch in die Halbzeit. Im Anschluss ging es auch hier wieder nur in eine Richtung. Equality ließ über die gesamte Zeit nichts anbrennen und hätte durchaus höher in Führung gehen können, wenn man konsequent weiter auf das Tor gegangen wäre. Das 2. Tor viel dann kurz vor dem Schlusspfiff durch Leeroy in der 90. Minute. Damit war der Deckel drauf auf diesem Spiel. Knallgas mit Startschwierigkeiten und ohne überzeugendem Spiel. EQ mit dem 2. Sieg im 2. Spiel.

 

 

Teambild Angry Bears : Teambild Provo Giants 0:2 Details »

 

Spielbericht von Angry Bears

Neues Jahr, neues Glück. Klingt ganz gut, traf nur nicht für die Bears in diesem Spiel zu. Im ersten Duell 2019 waren die Provo Giants zu Gast. Doch die Probleme blieben leider erst einmal die gleichen. Wieder einmal mussten die Bears mit 10 Leuten auf`s Grün hinauf. Leider viel zu oft in den letzten Wochen. Doch daran hat es heute sicher nicht gelegen, dass die Giants alle drei Punkte mit nach Hause nahmen und einen verdienten 2:0 Auswärtserfolg verbuchten. Vom Start weg waren die Angry Bears zu brav, zu mutlos und liefen früh einem Rückstand hinterher. Die Entstehung beim Gegentreffer etwas glücklich, aber fraglos auch verdient. Mit dem 1:0 ging es dann auch in die Pause. Die Giants waren im ersten Durchgang gefährlicher und agierten oftmals mit langen Bällen. Offensiv fanden die Bären kaum statt. Zwar wurde es in der zweiten Hälfte ein wenig besser, doch ein wenig reicht hier allerdings nicht. Eine gut heraus gespielte Tormöglichkeit in 90 Minunten... arg wenig. Die Gäste machten in Halbzeit zwei auch nur noch das nötigste. Beim 2:0 wurde dann deutlich, dass es einfach nicht gut ist nicht mit 11 Spielern gegen den Ball zu treten.

 

Die Bears erst jetzt mit dem ersten Spiel des Abends und gleich auch mit einer Niederlage gegen die Giants. Trotz schlechtem Start packen es die Giants in diesem Spiel wieder das zu zeigen, was sie können. Am Ende ein verdienter Sieg für die Giants, die sich wieder ein klein wenig aufbäumen konnten. Für die Bears kein guter Start. Aber es sind noch genug Spiele zu absolvieren.

 

 

Teambild Los Augustinos : Teambild AYB eSports 0:6 Details »

 

Ein überraschend hoher Sieg für AYB eSports gegen Los Augustinos. Gleich mit 6 Toren belohnte man sich auswärts und war sichtlich überrascht, dass LA so wenig dagegen zu setzen hatte. AYB gleich mit 2 Toren innerhalb kürzester Zeit. Claid machte die Buden in der 7. und 16. Minute. Danach wurde es hektisch. Snueff_84, von Los Augustinos, holte sich in der 19. Minute die rote Karte ab und von da an musste man mit einem Mann weniger spielen. Anstatt dann etwas auf Sicherheit zu spielen, ließ man AYB freie Hand auf dem gesamten Feld. Criatura erhöhte noch vor der Halbzeit auf 0:3 für sein Team. Auch in der zweiten Hälfte des Spiels ließ man den Gästen die Oberhand. Tekila1337 und Theodor erhöhten nach kurzer Zeit auf 0:5 für die Gäste. Und dann war da noch Claid, der in der 90. den Treffer zum Hattrick erzielte und den 0:6 Endstand besiegelte. Für LA war im gesamten Spiel nichts zu holen und AYB gewinnt souverän ihr Spiel.

 

 

Teambild Alt F4 : Teambild Entourage 0:7 Details »

 

Da hat es ALT F4 aber heftig erwischt. Nach dem Sieg im ersten Spiel hagelte es hier gegen Entourage eine deftige Niederlage. 90 Minuten lang ging das Spiel in nur eine Richtung; nämlich auf die des Gastgebers ALT F4. Mit sage und schreibe 0:6 ging die erste Hälfte aus und man ahnte Böses. Trotzdem schaffte es Entourage in der 2. Halbzeit nur zu einem Tor. Sonst wäre das Ergebnis noch zweistellig ausgegangen. Allein 6 Tore von KingCashy waren auf Seiten von Entourage zu verbuchen und damit war er natürlich auch der Mann des Abends. Lediglich DonSimon war einmal beim Torfestival erfolgreich. Am Ende ein doch mehr als deutliches Ergebnis und ein eindeutiges Zeichen dafür, dass man trotz etwas höherem Rückstand auf Platz 1 ambitioniert auf den Meistertitel schaut. ALT F4 sollte dieses Spiel schnell abhaken und wieder zur Normalität zurückkehren, denn solche Ergebnisse sind nicht alltäglich.

 

 

Teambild Das Dreckige Dutzend : Teambild Turtle eSport 3:2

Details »

 

Spielbericht von Das Dreckige Dutzend

 

Spieltag 25. Die Liga hat sich nun sehr deutlich in eine Zweiklassengesellschaft aufgeteilt. Die obere Tabellenhälfte rangelt sich behäbig und unkonstant um die europäischen Plätze, während es in der zweiten Tabellenhälfte ums nackte Überleben in der höchsten Spielklasse geht. Spannend erwartet also, wenn sich der unterste der oberen Hälfte und ein Verein aus der oberen unteren Tabellenhälfte sich gegenüberstehen. Die Turtels also zu Gast beim Dreckigen Dutzend.

D12 mit einem kuriosem Abend und einem doch knappen Sieg gegen die Turtles. Man merkt das das Team nach der Winterpause noch nicht ganz auf dem Niveau ist wo sie eigentlich hingehören. 

Ein Klassenunterschied war in den ersten Minuten der Partie aufjedenfall nicht zu erkennen. Beide mit relativ gutem Spiel und der ein oder anderen halbgaren Chance.In der 21. Minute klingelte es dann. Der 10er Knarfii legt TES_Offenbacher den Ball mustergültig vor, der dann verwandelt. Mitten ins Herz unserer Frankfurter Jungs. Das Gegentor schmerzte, aber es man gönnte es TES_Offenbacher, denn ansonsten hat die Stadt jetzt nun auch nicht allzuviel zu bieten. Die Antwort lies auch nicht lange auf sich warten. Geier tanzt sich auf seiner Linkenseite durch, dringt wie beim Sex mit seiner Freundin körperbetont in den Strafraum rein, schiebt das Leder in den Rückraum, wo Falk freudig flach einschiebt. 1:1. Ein hessisches Torschützenduell. Die Erleichterung und der Schwung des Ausgleiches hielt nicht lange. Dann packte Knarfii wieder einen gestupsten Pass aus, den der LM Undertaker an Tako vorbeibimst. 2:1. Eine etwas glückliche Führung, da nach 25min das Dreckige Dutzend deutlich die Oberhand im Spiel hatte. D12 zwang die Ninja-Turtles aus den ersten Minuten sich in ihren Panzer zurückzuziehen.

Aber so ist der Königfußball. Wenn du hart Malochst, dich aber nicht belohnst, wirste halt bestraft. Du stehst auf ne sweete Maid oder auch Boy, machst und tust, bist der GoodGuy in allen belangen, aber wenn du dich dafür dann nicht belohnst, wenn sie dich auffordert deinen Stick zu presenten, presentest du nur noch den 15€ Amazongutschein von der Tanke für den neuen schmierigen Stecher an seinem Geburtstag. Eigentlich sträubte sich alles in dir dahinzugehen, aber du hattest leider die Höflichkeitseinladung am letzten Wochenende unter Tequila und Berentzen Einfluss angenommen. Während sie dich mit einem "Ach cool das du kommst, das freut mich so sehr, du toller platonischer Freund" in den Arm nimmt, siehst du wie Marcus mit C oder Alexandro (Ostdeutschland grüßt) teilnahmslos dein  selbstentwürdigendes Geschenk aufmacht, ohne einen Gedanken daran zu verschwenden, dass dieses kleine Kärtchen so schwer wog beim Kauf, dass es dir das Rückgrat brach. Merkt euch das liebe Kinder, das ist nicht nur im Fußball, sondern auch im echten Leben eine Weisheit. Von mir für euch.

Aber zurück zum wirklich Wichtigen, der 2.Hälfte zwischen D12 und TES. Die zweite Hälfte lief weiter für D12, aber erstmal nur viel Druck, aber ohne was Zählbares. in der 52. Minute klingelte es dann aber zum Ausgleich. Der dreckige Steve lauerte mit seinem Torinstink im Strafraum. Nordi dribbelte sich wie einst Odonkor durch den Strafraum und steckte auf SteveDavis durch. Steve bugsierte den Ball im Fallen über die Linie. 2:2, alles offen und D12 am Drücker. Nun kam TES aber aus ihrem Versteck hervor und spielte mit. Einige lange Bälle bereiteten der hochstehenden Abwehr von D12 Probleme und so kam es auch zu der ein oder anderen ganz guten Chance. 90min, ein Freistoß für D12 landete postwendend beim Gegner, der einen Angriff einleitete. Die Nachspielzeit beträgt 3min. Foulspiel an einem TES-Spieler im Halbfeld. D12 verteidigt mit Maus und Mann. Man wartete auf den Abpfiff und war schon enttäuscht, keine 3 Punkte einzufahren. Doch der schlecht getretene Freistoß wurde von Fio geklärt. Der pöhlt das Ding in Van-Damme-Manier hinten raus - direkt in den Lauf von SteveDavis. Es ist schon die 96min, doch der Schiri lässt weiterlaufen. Steve gegen den Torwart. 1gg1. Von hinten kommt noch ein IV angerannt um Steve zu stören. Schafft es auch und der Ball fliegt am Tor vorbei. Da ertönt die Pfeife des Schiris. Statt abzupfeiffen gibt er Elfmeter! TES tobt vor Wut, von den Rängen gibt es Pfiffe und ein "SCHIRI WIR WISSEN WO DEIN AUTO STEHT- FAHR BUS UND BAHN, FAHR BUS UND BAHN!". In dieser hitzigen Atmosphäre der Schlussekunden nun der Schlussakt. Ruhig und fast schon ekelhaft selbstverständlich schiebt D12_SteveDavis die Kugel ins halb rechte Eck. Schluss. Aus. Vorbei. Die Betreuer von TES laufen auf den Platz wild gestikulierend und mit rüden Worten. Doch D12_Pino breitet seine Arme aus, hält sie fest, nimmt sie in den Arm und beruhigt Sie auf der Stelle.

Man muss sagen, unverschämtes Glück da noch einen Elfmeter bekommen zu haben. Aber D12 hatte auch genug Möglichkeiten vorher alles klar zu machen. Ein insgesamt verdienter Sieg, aber das Ende war sehr Glücklich.

 

(Da scheint jemand mehr Freizeit zu haben als ich. Aber genial geschrieben. Danke Pino!)

 

Teambild Elastico : Teambild BoyZ N the Hood 0:0 Details »

 

Tja, wer hätte erwartet, dass zwei so starke Offensivteams sich mit einem 0:0 trennen. 

 

Spielbericht von Elastico

Gegen unsere Freunde aus der Hood kam Elastico nur schwer ins Spiel und konzentrierte sich größtenteils auf die defensive Stabilität. Somit hatten die BoyZ ein leichtes Übergewicht, welches aber zu keinem Tor führte. Die nennenswerteste Aktion der ersten Halbzeit war ein Kopfball von Ousmane, welcher noch von RePuman auf der Linie geklärt wurde. In Halbzeit 2 ist es ein ähnliches Spiel: Nicht viele Torraumszenen, aber die BoyZ setzten alles in die Waagschale, um doch noch den Dreier mitzunehmen, doch auch in Halbzeit 2 konnten die BoyZ nicht das Bollwerk Elasticos knacken, weshalb dieses Spiel mit einem 0:0 endet.

 

Wie man sieht eine starke Meisterleistung in der Defensive von Elastico, die ohne Gegentor dieses Spiel überstanden; obwohl, wie wir die BoyZ kennen, definitiv mehr drin war für den Erstplatzierten. Am Ende blieben beiden Teams jeweils 1 Punkt.

 

 

Teambild TEAM REX : Teambild Tripalium 2:2 Details »

 

Spielbericht von TEAM REX

Die Saurier kassieren, nachdem sie selbst leider zwei 100%ige nicht verwerten konnten, einen Gegentreffer per Kopf von Triebwerk in der 13. Minute. Weitere gute Chancen für TEAM REX folgen in der 1. Halbzeit, die leider auch nicht zum Tor führen. TEAM REX macht in der zweiten Halbzeit da weiter, wo es in der ersten aufgehört hat und erspielt sich weitere gute Chancen. Der erste Treffer für die Saurier erfolgt durch Mar1us, nachdem der Ball ca. 1 Minute lang auf der gegnerischen Torlinie liegt ( :D ) - klar, ein FIFA-Aids-Tor, aber wenn man den Spielverlauf betrachtet absolut überfällig und verdient. Gleich in der 65. Minute legt Wirbel zum 2:1 für die Saurier nach. In der 80. Minute kann Cheddo dann für Tripalium noch ausgleichen.

 

Wie schon im Hinspiel trennen sich der Aufsteiger Team Rex und der ehemalige Meister der letzten Saison Tripalium mit einem Unentschieden. Die Saurier sind nach ihrem Aufstieg sehr bissig und wollen ganz weit nach oben. Auch die Transfers innerhalb der Saison waren gut überlegt. Bei Tripalium läuft die Saison eher durchwachsen. Mal gewinnt man gegen die großen Teams und manchmal verliert man gegen die vermeintlich schwächeren Teams. Nichtsdestotrotz spielt Tripalium einen guten Fußball und steht zurecht auf einen der oberen Plätze.

 

 

Teambild Lokomotive Hubi : Teambild Terrific Chiefs 2:0 Details »

 

Das Spiel wurde zugunsten von Lokomotive Hubi mit 2:0 gewertet, da die Chiefs den Ligabetrieb eingestellt haben.

 


 

Spieltag 26

 

Teambild Tripalium : Teambild Core Gaming 6:1 Details »

 

Mit einem Sieg und einem Unentschieden am heutigen Abend, ließ man gegen Core Gaming rein gar nichts anbrennen. Mit sage und schreibe 6:1 schießt man den Gegner hier aus dem heimischen Stadion und knüpft wieder an alte Leistungen an. Trotz Führung von Core Gaming ließ sich Tripalium nicht beirren und schlug gleich zum Gegenschlag aus. Nach 35 Minuten stand es zwischenzeitlich 1:1. 3 Minuten später dann die rote Karte auf Seiten der Gäste, die dann mehr als eine Halbzeit dezimiert gegen Tripalium nicht mehr ins Spiel zurück fanden. Core Gaming schaffte es kaum den Gegner vom Tor fern zu halten, auch wenn es bis zur 65. Minute dauerte bis Tripalium mit 2:1 in Führung ging. Danach war es wie beim Scheibenschießen. Fast jede Aktion führte zu einem Tor und in kürzester Zeit gelangen ihnen dann noch 4 weitere Tore. Unterm Strich ein verdienter Sieg. Die rote Karte war leider ein herber Rückschlag für die Gäste, die sich kurz vor Schluss scheinbar aufgegeben hatten. 

 

 

Teambild Turtle eSport : Teambild Knallgas 2:3 Details »

 

Die Turtles schaffen es auch im 3. Spiel des Abends nicht zu einem Punkt. Gegen das spielschwache Team von Knallgas verlor man nur knapp mit 2:3 im heimischen Stadion. Dabei hatte man alle Möglichkeiten die 3 Punkte nach Hause zu holen. Doch die wichtigen Tore blieben aus und hinten war man wohl zu nervös vor dem großen Gegner. Knallgas hatte zwar viel vom Spiel und auch noch die ein oder andere Möglichkeit noch weiter in Führung zu gehen, doch es gab schon wie in den beiden Spielen davor arge Probleme beim Spielaufbau. Die Gäste gingen noch kurz vor der Pause in Führung durch ultrAslan_OZ und konnten erstmal ein wenig durchatmen. Im Anschluss war es Siirio, der die Gäste mit 0:2 nach vorne buxierte. Die Turtles gaben aber nicht auf und kamen dann sogar auf 1:2 ran durch ihren Stürmer Offenbacher. In der 82. dann wieder ultrAslan_OZ, der auf 1:3 erhöhte. Doch dann verpennte Knallgas den direkten Gegenzug nach dem Wiederanpfiff und kassierte das 2:3 prompt eine Minute später durch SherloQ. Am Ende blieb es beim knappen Ergebnis und die Turtles gehen ohne Punkte aus diesem Spieleabend heraus, während Knallgas immerhin 3 Punkte ergattern kann.

 

 

Teambild FC Inter Berlin : Teambild Das Dreckige Dutzend 3:1 Details »

 

Spielbericht von FC Inter Berlin

Nach dem Auswärtssieg gegen Core Gaming, kam jetzt das Heimspiel gg D12. Wieder geriet Inter schnell im Rückstand. Die Inter-Elf ließ sich nichts weiter anmerken. Wenig später fiel schon der Ausgleich. Mit dem Halbzeitpfiff schoss der Mann vom Fach den Führungstreffer. Ein fulminanter Schuss in den Torwinkel. In der 2.HZ verwaltete Inter die Partie und kam noch zum 3.Treffer. Inter feiert den 2:Erfolg des Abends und kann erstmal durchatmen.

 

Das nenne ich doch mal ein guten Start nach der Winterpause. Wird Inter Berlin weiterhin diese Leistung abrufen können? Wir wissen ja aus der Vergangenheit, wie stark das Team eigentlich ist. Vielleicht ist dies hier der richtige Weg und das richtige Zeichen. Für D12 verlief der Abend nicht wie erwartet. Etwas zu unkonzentriert kommt man ins neue Jahr und strauchelt etwas. Nur 3 Punkte von möglichen 9 sollten für das Team eindeutig zu wenig sein.

 

 

Teambild BoyZ N the Hood : Teambild Los Augustinos 3:0 Details »

 

Die BoyZ gewinnen hier wie zu erwarten gegen Los Augustinos. Trotz eines eher nicht so stark gespielten Spiels, hielt man den Gegner doch gut in Schach. Alle 3 Tore erzielte AliEmre61 für den Gastgeber, die sich mit diesen 3 Punkten weiter oben an der Tabellenspitze festsetzen können. Los Augustinos mit 0 Punkten nach 3 schweren Spielen muss nächste Woche wieder etwas Fahrt aufnehmen, wenn man nicht in Liga 2 weitergereicht werden will. Alles in Allem ein unspektaktuläres Spiel und es hatte sich durchaus auch vorher schon so angedeutet.

 

 

Teambild Alt F4 : Teambild Angry Bears 1:5 Details »

 

ALT F4 hat nach der hohen Niederlage gegen Entourage auch hier deutlich das Nachsehen gegen die Bears. Uhhweh und k4n4ck3 versuchten alles in der Defensive, aber konnten den Druck der Gäste nicht immer standhalten. Nachdem es bis kurz nach Beginn der 2. Halbzeit bereits 0:3 stand, kam man mit dem 1:3 wieder kurzweilig ins Spiel zurück. Trotzdem blieb ihnen ein weiteres Tor verwehrt. Im Gegenzug gab es dann auch noch 2 Tore für die Bears, wobei das letzte Tor ein unglückliches Eigentor auf Seiten der Gastgeber war. ALT F4, mit einem Sieg, 3 Punkten und 2 hohen Niederlagen, konnte am Ende doch nicht so überzeugen, wie man vielleicht gedacht hatte nach dem 1. Spiel des Abends. Für die Bears hingegen sind dies wichtige 3 Punkte um nicht weiter nach unten zu rutschen. 

 

 

Teambild Entourage : Teambild AYB eSports 3:0 Details »

 

Entourage kam gut in Fahrt in den ersten zwei Spielen und auch hier gibt es einen Sieg gegen AYB eSports. Ziemlich früh ging man mit 2 Toren in Führung. Trotzalledem versuchten die Gäste noch an ein 2:1 ran zu kommen, aber vergebens. Entourage sowohl offensiv als auch defensiv sehr gut positioniert den gesamten Abend lang. In der 2. Hälfte dann KingCashY mit dem 3:0 und seinem persönlichen zweiten Tor in diesem Spiel. Nach diesem Tor ließ man nichts mehr anbrennen und man gewinnt alle 3 Spiele des Abends. Mit sagenhaften 15:1 Toren war dies ein mehr als gelungener Start nach der Winterpause. Für AYB war es ein sehr gemischter Abend mit einer 0:6 Niederlage und einem 6:0 Sieg vor dieser Partie.

 

 

Teambild Equality 05 : Teambild Elastico 2:1 Details »

 

Ein Match bei dem man denken könnte, dass es an Chancen nur so sprudelt. Stattdessen sahen wir ein sehr taktisches Spiel und zwei starke Defensivreihen, die fast nichts zugelassen haben. Beide Teams versuchten viel aber waren oft zu hektisch beim letzten Pass. KingHup3 machte die erste Bude zwar schon nach 8 Minuten, doch es dauerte bis kurz vor der Halbzeit ehe er wieder vor dem Tor auftauchte und das 2:0 in die Maschen knallte. Nach der Pause war dann Elastico am Zug und kam mit dem 2:1 in der 65. durch iDanilinho wieder ran. Im Anschluss passierte nicht mehr viel und es blieb beim 2:1 für Equality, die, genauso wie ihr Kontrahent Entourage, alle 3 Spiele gewinnen konnten. Elastico konnte nach dem Unentschieden gegen den Tabellenführer BoyZ N the Hood hier leider keine Punkte einfahren. Trotzdem bleiben sie dicht dran an der Führungsriege.

 

 

Teambild Provo Giants : Teambild Lokomotive Hubi 3:1 Details »

 

Die Giants spielten in diesem Spiel den Gegner regelrecht gegen die Wand. Mit sage und schreibe 13 Schüssen und davon 10 auf das Tor konnte man der Konkurenz zeigen, dass sie noch nicht abgeschrieben sind. Die LOK kam leider fast gar nicht zum Zug und ließ sich weit hinten rein drücken. 2 mal Rubinho und 1 mal Raul trafen für die Giants zum 3:1 Sieg und sicherten weitere 3 Punkte für ihr Team. Es ist durchaus noch eine Menge drin für den Club bis zum Saisonende. Vielleicht knüpft man nach diesen Spielen wieder an alte Leistungen wie zu Saisonbeginn an. Für die LOK gab es lediglich die 3 Punkte aus dem ausgesetzten Spiel gegen die Chiefs. In den anderen beiden Spielen konnte man sich nicht zeigen und holte sich dementsprechend auch keine Punkte.

 

 

Teambild Terrific Chiefs : Teambild TEAM REX 0:2 Details »

 

Das Spiel wurde zugunsten von Team Rex mit 0:2 gewertet, da die Chiefs den Ligabetrieb eingestellt haben.

 


 

 

Tabelle nach 26 Spieltagen

 

 

PL. - VEREIN S G U V TORV. DIFF. PKT.
1 - BoyZ N the Hood 27 23 3 1 87:21 66 72
2 - Equality 05 27 21 2 4 69:20 49 65
3 - Entourage 26 19 6 1 78:16 62 63
4 - Elastico 27 17 6 4 52:25 27 57
5 - Knallgas 27 16 5 6 60:33 27 53
6 - Tripalium 26 14 5 7 40:24 16 47
7 - TEAM REX 26 13 4 9 46:40 6 43
8 - AYB eSports 27 13 2 12 48:47 1 41
9 +1 Provo Giants 26 12 4 10 32:32 0 40
10 -1 Das Dreckige Dutzend 27 12 4 11 42:55 -13 40
11 +1 Angry Bears 26 8 5 13 43:42 1 29
12 -1 Turtle eSport 26 9 1 16 33:61 -28 28
13 +3 FC Inter Berlin 26 7 6 13 30:44 -14 27
14 -1 Lokomotive Hubi 26 5 7 14 26:50 -24 22
15 -1 Alt F4 26 6 4 16 25:58 -33 22
16 -1 Core Gaming 27 7 1 19 24:69 -45 22
17 - Los Augustinos 27 6 3 18 27:57 -30 21
18 - Terrific Chiefs 34 0 0 34 0:68 -68 0

 

 

Fazit:

 

Wie wir deutlich sehen können hat sich bei den oberen Plätzen rein gar nichts verändert. Lediglich die BoyZ, von den Top 3, haben 2 Punkte liegen gelassen. Knallgas war es deutlich anzusehen, dass sie sich noch nicht ganz gefangen haben nach der Winterpause. Vielleicht läuft es in der Championsleague etwas besser? Drücken wir ihnen und den anderen Teams, die international spielen, die Daumen. Die Giants klettern um einen Platz nach oben und das mit einer bemerkenswerten Tordifferenz von 0. Das Dreckige Dutzend strauchelt ähnlich wie Knallgas und holt sich ebenso gegen die Turtles nur 3 Punkte. Eine kleine Überraschung sehen wir bei Inter Berlin, die gleich ganze 3 Plätze auf Rang 13 klettern konnten. Ist das alte Inter Berlin wieder am kommen? Oder war es nur ein kurzes Aufbäumen? Wir alle sind gespannt. Wie wir auch sehen können ist von Platz 14 bis 17 nur 1 Punkt Unterschied. Es kann also jedes Wochenende passieren, dass sich eins der Teams gut absetzen kann und damit die anderen Teams mächtig unter Druck setzt.

 

 

H2-Olli82

ProClubs.de


  • 0 Kommentare
  • 11.01.2019 um 17:00


Sei der Erste der ein Kommentar verfasst.
Kontakte
Alle User (7 online)